Brigadegeneral Mohammad Bagheri: Iran lässt sich von seinen Feinden nicht einschüchtern

Artikel Teilen
Loading...

Der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte sagte, dass die iranische Armee für die Verteidigung gegen die verschiedenen Verschwörungen der Feinde bereit sei und sich nicht einschüchtern lassen werde von ihren Drohungen bezüglich Verhandlungen über die iranischen Verteidigungs- und Raketenfähigkeiten, oder die regionalen Interessen Irans. Das berichten amtliche iranische Nachrichtenagenturen.

Loading...

Brigadegeneral Mohammad Bagheri hat am heutigen Donnerstag vor Botschaftern und ausländischen Militärangehörigen in Iran hinzugefügt, dass die iranische Armee bereit sei freundschaftliche Beziehungen im militärischen und Verteidigungsbereich mit allen freundschaftlich und nicht feindlich gesinnten Ländern auszubauen und zu verbessern.

Der Generalstabschef der iranischen Armee erklärte, die Militärdoktrin der Islamischen Republik Iran sei defensiv, und alle Maßnahmen der iranischen Streitkräfte in den letzten 40 Jahren seien im Rahmen einer legitimen Verteidigung und der Abschreckung von Bedrohungen erfolgt.

«Die iranischen Streitkräfte haben bewiesen, dass sie für ihren Einsatz für Frieden und Sicherheit in der Welt und für die Sicherheit der Menschen in der Region bereit sind», so Bagheri weiter.

Unter Hinweis auf die Krisen in Westasien und die iranische Rolle für die Sicherheit in der Region ergänzte er: «Die IR Iran hat ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zur Bekämpfung des Terrorismus mobilisiert, und leistete mit ihrer beratenden Präsenz im Irak und in Syrien einen großen Dienst nicht nur für die Sicherheit der Menschen in Westasien, sondern auch für die Menschheit.»

https://de.news-front.info/2019/02/07/brigadegeneral-mohammad-bagheri-iran-lasst-sich-von-seinen-feinden-nicht-einschuchtern/

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.