Italien: Deutscher Kapitänin von Rettungsschiff drohen 20 Jahre Haft (Video)

Artikel Teilen
Loading...

Pia Klemp bei der Demonstration “Ein Europa für alle” in Köln (19. Mai 2019).

Als Kapitänin der Schiffe Luventa und Sea-Watch 3 nahm Pia Klemp im Mittelmeer tausende Migranten an Bord. Diese wurden zuvor von Schleppern in nicht seetauglichen und überfüllten Booten auf das offene Meer geschickt.

Loading...

In den Anrainerstaaten treffen diese Rettungsmissionen auf wenig Gegenliebe. Italien macht Pia Klemp nun den Prozess. Die Staatsanwaltschaft wirft der Deutschen vor, mit den Schleppern zusammenzuarbeiten. Die Crew habe die Boote der Migranten zurück ans afrikanische Ufer geschickt, wo sie erneut von den Schleppern genutzt werden konnten. Klemp drohen hohe Geldstrafen und bis zu 20 Jahre Haft.

[embedded content]

Originalartikel hier: RT Deutsch

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.