Futter wird knapp: Landwirte leiden unter der Trockenheit (Video)

Artikel Teilen
Loading...

Nutztiere müssen mittlerweile zugefüttert werden.

Viele freuen sich über das gute Wetter, doch für andere ist es mehr Fluch als Segen. Der heißeste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnung in Deutschland hat Spuren hinterlassen. Die Landwirtschaft benötigt dringend Regen. Lieber heute als morgen.

Loading...

Im Vergleich zum Dürrejahr 2018 rechnet der Deutsche Bauernverband in diesem Jahr zwar mit rund neun Millionen Tonnen höherer Getreideernte, aber auf die letzten sechs Jahre gerechnet bleibt man unter dem Durchschnitt. Hart trifft es auch die Nutztierhalter. Bio-Bäuerin Beate Stuht hat 200 Milchkühe zu versorgen. Da das Gras vertrocknet ist, muss sie zufüttern. Das ist teuer. Besserung ist nicht in Sicht. 

[embedded content]

Mehr zum Thema38,6 Grad! Juni-Hitzerekord in Deutschland

Originalartikel hier: RT Deutsch

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.