“Bis an die Zähne bewaffnen und als Kanadier ausgeben”: McAfees Tipps für nächsten US-Bürgerkrieg

Artikel Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Eine Frau interessiert sich für einen Rhino-Revolver, Las Vegas, USA, 22. Januar 2019.

Technik-Millionär John McAfee hat für den Fall, dass in den USA ein Bürgerkrieg ausbricht, sowohl demokratischen als auch republikanischen Staaten Ratschläge gegeben: Waffen horten, vorgeben, Kanadier zu sein, und nutzlose Staaten an Mexiko und Kuba verkaufen.

“Wenn Sie einen Bürgerkrieg erwarten, denke ich, dass ich Ihnen helfen kann”, sagte McAfee in einem am Donnerstag auf Twitter veröffentlichten Video, in dem er sich der “hasserfüllten Worte auf beiden Seiten der Diskussion über Waffen” widmet und einen kurzen Überblick über seine Strategie gibt, das überparteiliche Schlachtfeld zu überleben.

“Ich schlage vor, dass Sie sich mit den neuesten israelischen Waffen eindecken”, sagte McAfee den Liberalen an der Westküste und wies darauf hin, dass sie “in Bezug auf Waffen in der Unterzahl” seien.

Konservative sollten in der Zwischenzeit den Versuch der Liberalen nutzen, sich zu bewaffnen, und diesen “ihre Daisy-BB-Luftgewehre verkaufen und ihnen sagen, dass es halbautomatische AR-15 sind. Sie werden den verdammten Unterschied nicht kennen”, schlug der Kryptowährungs-Guru vor.

Proteste im texanischen El Paso beim Besuch des US-Präsidenten Donald Trump am 7. August

Was den Nordosten betrifft: Sagen Sie ihnen einfach, dass Sie zu Kanada gehören, und sie werden den f***ing Unterschied nicht bemerken.

Colorado und New Mexico? “Wertloses Land … Versuchen Sie, es an Mexiko zu verkaufen.”

Was Florida betrifft: “Wenn Sie es nicht an Kuba verkaufen können, dann sprengen Sie die Brücken und siedeln Sie Piranhas in allen Sümpfen an – damit sind die beschäftigt, bis der Krieg vorbei ist.”

Während McAfee behauptete, “unparteiisch” zu sein, folgte dieser Tweet einem weiteren kurzen Video, in dem er sich selbst – augenzwinkernd – als “so extrem rechts, wie es nur irgendjemand sein kann, mit wenigen Ausnahmen” bezeichnet.

“Ich besitze mehr Waffen als Gott! Oder ich tat es, bis die Dominikanische Republik sie mir vor ein paar Wochen weggenommen hat.”


“Die Welt verurteilt Amerika für unsere Massenmorde und unsere Gewalt. Die Welt sollte sich selbst anschauen.”

McAfee straft auch jene Länder ab, die die USA wegen ihrer Eruptionen von Waffengewalt angreifen. Er weist darauf hin, dass europäische Massenmörder Autos oder Bomben zum gleichen Zweck benutzen. Die Menschen sollten damit aufhören, “Objekte” und “Politik” zu beschuldigen, anstatt den wahren Grund zu suchen, warum diese Angriffe stattfinden.

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Attentats von El Paso, Texas, USA, 4. August 2019.

Der Entwickler von Antiviren- und Computersicherheits-Software ist seit Langem ein Mann voller Geheimnisse, der seine Twitter-Follower regelmäßig mit augenzwinkernden Updates über seine Vorhaben amüsiert. Der 73-jährige Tycoon behauptet, dass er von der US-Bundessteuerbehörde wegen Steuerhinterziehung gesucht werde (und dass die CIA vor Kurzem versucht hat, ihn zu “einzusammeln”). Er plant dennoch, im Jahr 2020 für das Amt des US-Präsidenten und wahrscheinlich (da er auf einer US-Militärbasis in Großbritannien geboren wurde) auch für das des britischen Premierministers zu kandidieren.

Originalartikel hier: RT Deutsch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.