Gefährliches Abfangmanöver über Ostsee

Artikel Teilen
  • 93
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das russische Verteidigungsministerium hat am Dienstag ein dramatisches Video veröffentlicht, das eine weitere enge Begegnung seiner Militärflugzeuge mit NATO-Jets über der Ostsee zeigt. Diesmal war es jedoch mit einem gefährlichen Manöver verbunden, als das NATO-Flugzeug dicht an einer Tragfläche eines großen Passagierflugzeugs mit Verteidigungsminister Sergei Shoigu flog.

Ein Korrespondent der russischen Nachrichtenagentur TASS an Bord des Flugzeugs von Verteidigungsminister Shoigu hielt den Moment fest, in dem ein Paar russischer Su-27-Eskorten das NATO-Flugzeug F-18 bei dem bislang schwerwiegendsten Zwischenfall am neutralen Himmel über der Ostsee abdrängen.


Die TASS beschreibt den Vorgang wie folgt:

Das Flugzeug mit Shoigu wurde von zwei Kampfflugzeugen der Baltischen Flotte Su-27 begleitet, die von Kaliningrad nach Moskau flogen.

Über den neutralen Gewässern der Ostsee versuchten die F-18 der NATO, sich dem Flugzeug des Verteidigungsministers zu nähern, doch die russischen Piloten drängten die Jäger heraus und ließen sie nicht in die Nähe des Flugzeuges kommen.

Man kann sehen, dass eine der russischen Su-27  die NATO F-18 bedrängt, wonach die F-18 ihren Weg vom Flugzeug des Verteidigungsministers fortsetzt.

In Anbetracht des Zwischenfalls, bei dem es sich um einen Vorfall mit engem Kontakt handelt und Russlands höchster Militärbeamter beteiligt ist, wird Moskau wahrscheinlich eine förmliche Beschwerde beim NATO-Kommando in Brüssel einreichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.